Gmünder Schüler /innen auf dem Weg nach Prag und Brünn 2007

 

 

Gmünder Tagespost Jugendseite Sommer 2007

 

 

AUSFAHRT Bruna-Reisegruppe auch von Senator empfangen

 

Neues in der alten Heimat

 

 

 

Neben Prag und Brünn standen diesmal auch Kuttenberg und Olmütz auf dem Reiseprogramm der Bruna bei ihrer alljährlichen Reise in die alte Heimat.  

 

Schwäbisch Gmünd    Und während man sich in Mähren mit alten Bekannten traf und Erinnerungen nachhing, gab es in Prag einen offiziellen Empfang sowohl bei einem amtierenden Senator wie auch in der Sudetendeutschen Kanzlei. Sechs Gmünder Schüler, die Preisträger beim Wettbewerb der Bruna in diesem Frühjahr, ergänzten die Reisegruppe und stellten ihre Wettbewerbsbeiträge vor.

 

Eine Woche hatten die Veranstalter für den „Heimaturlaub“ so vieler ehemaliger Brünner, deren Partner und Kinder angesetzt und so ging es am Sonntag über Nürnberg und Waidhaus zügig nach Prag. Am nächsten Morgen erwartete Senator Rostislav Slavotinek, ehemals Vizebürgermeister Brünns, im Sitzungssaal des tschechischen Senats die Gäste. Er lobte das Engagement der Bruna für die kulturelle Zusammenarbeit und setzte auf eine friedliche Zukunft in einem vereinten Europa. Die Aufarbeitung der gemeinsamen Geschichte ist in der tschechischen Republik aber noch immer ein heißes Eisen, wovon sich die Reisenden bei ihrem Besuch in der Sudetendeutschen Kanzlei überzeugen konnten. Immerhin wertete deren Leiter Peter Barton es als großen Erfolg, dieses Büro in Prag überhaupt eröffnet zu haben, werden hier doch die Anliegen der Vertriebenen thematisiert. Nach dem „offiziellen“ Teil besuchte die Gruppe den Hradschin, den Sitz des Präsidenten. Hier stand eine ausgiebige Führung durch den Veitsdom, Peter Parlers wohl größten Bau, an und beim malerischen Abstieg zur Kleinseite konnten sich vor allem die Schüler historisch weiterbilden, bot sich ihnen doch ein eindrucksvoller Blick zu jenem Fenster, das die Ursache des 30-jährigen Kriegs markiert.

 

 

 

 

 

Chartafeier 5. August 2017 Stuttgart

Mitte: Ehrengast Herr Klaus Brähmig, MdB / rechts: Frau Iris Ripsam, MdB,

links Hanna Zakhari

Herr Brähmig besuchte das Brünner BGZ im April 2016 - klick aufs Bild !

MEETING BRNO 2016

Wallfahrt der Versöhnung

BRUNA Stuttgart und BRUNA Schorndorf im BGZ Brünn

für mehr bitte klick auf jew. Bild !

Weihnachten 2015 bei BRUNA Stuttgart  bitte aufs Bild klicken 

Der Bundesbeauftragte der Bundesregierung für Minderheiten, Hartmut Koschyk, bei der SL BW zum 19. März 1919 für mehr Bilder klick aufs Bild

Der Vorsitzende des KV Stuttgart nahm teil an der Ehrung der Preisträger/nnen des Kinder-Malwettbewerbs "Kinder malen Freunde" im Stuttgarter Rathaus teil. Für mehr Fotos bitte klick aufs Bild !

 

Die Brünner Deutschen danken sehr herzlich Frau Margarete Kriso für die wunderschöne Kerzenspende, Pater Daniel für seine Dankesworte, den Schwestern Klarissinen in Brünn für die Herstellung des Kunstwerkes und allen Beteiligten sehr herzlich.

TExt lesen? bei klick aufs Bild !
TExt lesen? bei klick aufs Bild !
Mehr über Sudetendeutschen Tag beim klick auf das Foto des Trachtenpärchens !
Mehr über Sudetendeutschen Tag beim klick auf das Foto des Trachtenpärchens !
Radio Hultschin spielt für Sie beim klick aufs Bild !
Radio Hultschin spielt für Sie beim klick aufs Bild !

Am 2. Oktober nahm Peter Kotacka als Ehrengast an der Veranstaltung zum 55. Gründungsjubiläum des BRUNA Kreisverbandes Göppingen teil. Mehr Bilder sehen Sie beim Klick aufs Bild

Für Fotogalerie

bitte klick auf

die Fotos !

BRUNA STUTTGART begeht Gründungsjubiläum am Max Eyth See in Stuttgart
BRUNA STUTTGART begeht Gründungsjubiläum am Max Eyth See in Stuttgart

 

 

 

Chor Gymnasium Brno-Křenová
Chor Gymnasium Brno-Křenová

  

DAS LEIBNIZ-GYMNASIUM

IN STUTTGART

LUD AM 12. MAI

ZU EINEM SCHÜLER-AUSTAUSCH-KONZERT

STUTTGART-BRÜNN EIN !

Chor Leibniz-Gymnasium Stuttgart
Chor Leibniz-Gymnasium Stuttgart
Programm Schülerkonzert
Konzert-PROGRAMM_Krenova.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.5 KB